Herzlich Willkommen in Ihrem ASB-Seniorenzentrum Budenheim

Die ASB Alten- und Pflegeheime Mainz gGmbH betreibt ein Seniorenzentrum in Budenheim und ein weiteres in Mainz. Im wohnlichen Seniorenzentrum in Budenheim bietet die gemeinnützige Gesellschaft seit Mitte Oktober 2009 Wohnangebote für 64 pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren. Diese Menschen individuell und professionell zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten, das ist das Ziel beider Häuser. Wir möchten, dass die Seniorinnen und Senioren sich in unseren Häusern zuhause fühlen können. Lesen Sie mehr auf der Seite: Über Uns

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Anfang März hat die Ausbreitung des Corona-Virus und die damit einhergehenden erforderlichen Schutzmaßnahmen Bewohner, Leitungskräfte, Mitarbeiter und Angehörige vor große Herausforderungen gestellt.

Ziel war (und ist), insbesondere die besonders gefährdeten Personengruppen, zu denen auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner gehören, vor einer Infektion zu schützen.

Da die Zahl der Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz erfreulicherweise seit einiger Zeit auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau geblieben ist, hat die Landesregierung entschieden, die Besuchseinschränkungen in stationären Einrichtungen erheblich zu lockern. Die entsprechende Landesverordnung gilt ab dem 01.07.2020 für zwei Monate und wird selbstverständlich auch in unserem Haus umgesetzt.

Folgende Besuchsregelungen gelten ab dem 01.07.2020:

-       jeder Bewohner/ jede Bewohnerin darf täglich 2 Besucher/ Besucherinnen empfangen, ohne zeitliche Begrenzung
-       der Besuch sollte in der Regel nur durch Angehörige oder durch sonst nahestehende Personen erfolgen. Wenn möglich, sprechen Sie sich bitte untereinander ab und beschränken Sie die Besuche vorerst auf einen kleinen Personenkreis
-       Eine Anmeldung des Besuchs ist nicht mehr erforderlich
-       Besuche sind nur im Bewohnerzimmer, in Besucherräumen sowie in Außen-/ Gartenanlagen zulässig
-       Bei Besuchen von Bewohnern, die im Doppelzimmer leben: nutzen Sie bitte den Besucherraum oder den Außenbereich des Hauses, wenn sich bereits ein Besucher im Zimmer aufhält

Folgende Hygienemaßnahmen sind weiterhin bei jedem Besuch zu beachten:

·         Führen Sie unmittelbar nach Betreten des Hauses eine Händedesinfektion durch
·         Wichtig: Besucher müssen sich weiterhin in ein entsprechendes Register eintragen! 
·         Begeben Sie sich auf direktem Weg in das Zimmer Ihres Angehörigen bzw. in den Besucherraum oder den Garten, Vermeiden Sie weitere Kontakte zu anderen Bewohnern
·         während des kompletten Besuch muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, bringen Sie bitte Ihren eigenen mit!
·         Bitte achten Sie weiterhin auf die Einhaltung eines Mindestabstands von mindestens 1,5 Metern, vermeiden Sie Körperkontakt
·         desinfizieren Sie sich auch nach dem Besuch die Hände und verlassen Sie das Haus auf direktem Weg

Bitte beachten Sie: der Zutritt zu unserer Einrichtung bleibt weiterhin untersagt, wenn Sie Symptome einer Atemwegserkrankung haben, wenn bei Ihnen ein Covid-19-Test positiv ausgefallen ist oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit einer nachgewiesenen Covid-19-Infektion hatten!

Covid-19-negative Bewohner, solche, die nicht als Kontaktpersonen gelten und Bewohner ohne Krankheitssymptome dürfen jederzeit das Haus verlassen. Sie müssen sich jedoch ebenfalls im Register eintragen und müssen bei Ihrem Aufenthalt außerhalb des Hauses die jeweils gültige Corona-Bekämpfungsverordnung in ihrer aktuellen Fassung beachten (Einhalten des Mindestabstands, Tragen eines MNS beim Betreten von Geschäften etc.).

Sollten die Fallzahlen im Landkreis steigen oder sollten Bewohner bzw. Mitarbeiter der Einrichtung positiv auf Covid-19 getestet werden, müssen die Besuchsregelungen erneut geprüft und ggf. notwendige Einschränkungen mit den Behörden abgestimmt werden.

Wir können alle dazu beitragen, dass es zu keinen neuen Begrenzungen bei den Besuchen in unserem Haus kommt, indem wir die allgemeinen Schutzmaßnahmen einhalten und darüber hinaus die Hygienevorkehrungen im Haus konsequent umsetzen. Hier sind wir auf auch auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne bei uns melden.

Bleiben Sie gesund!

Die Hausleitung

Aktuelle Meldungen
39 Beiträge