Treffen der Ehrenamtlichen im Seniorenzentrum

„Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch.“ Ganz nach diesem Zitat von Wilhelm Busch hatten das Team der Sozialen Betreuung, Frau Werner und Frau Solnar, sowie Hausleiter Herr Winter, die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ASB-Seniorenzentrums in Budenheim zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen eingeladen.

Jede und Jeder der rund 20 Ehrenamtlichen bringt sich ganz nach seinen Vorlieben und seinem Können ein. Durch Angebote wie Seniorengymnastik, Gemeinsames Singen, Vorlesen von altbekannten Geschichten und aktuellem Zeitgeschehen, Hundebesuche sowie das Kuchenbacken können die Seniorinnen und Senioren des Seniorenzentrums ihre Freizeit gestalten und Hobbies, die sie auch schon früher hatten, weiterhin ausleben. Nicht zu vergessen sind die helfenden Hände, die das Team der Sozialen Betreuung bei  Angeboten sowie Festen und Feiern unterstützen und Seniorinnen und Senioren bei Bedarf zum Arzt begleiten.

Herr Winter bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei den engagierten Budenheimerinnen und Budenheimern und freut sich auf das nächste Treffen im neuen Jahr.

P1010465.JPG