Fastnacht im Seniorenzentrum Budenheim

Zur Fastnachtsfeier wird es nicht nur bunt, sondern auch immer richtig laut im ASB-Seniorenzentrum. Von weitem hört man schon das Musik- und Trommlercorps der Mainzer Ranzengarde, die jedes Jahr den Seniorinnen und Senioren in Budenheim einen Besuch abstatten. Mit flotten, bekannten Melodien erfreuen sie die Menschen. Es wird geschunkelt und gelacht, der ein oder andere wagt sogar ein Tänzchen.

Herr Rudolf Bopp (Gesang) und Herr Udo Beuel (Akkordeon) sind im Haus keine Unbekannten, in diesem Jahr haben sie einige fast in Vergessenheit geratene alte Mainzer Fastnachtslieder dabei. Anschließend fordern sie die Seniorinnen und Senioren auf, in bekannte Lieder einzustimmen. Dies lassen sich die Menschen nicht zweimal sagen, überall sieht man fröhliche Menschen, die singen und schunkeln.

Ohne Fastnachtballett kann man nicht feiern. Die „Tanzmäuse“ des TV Eimsheim haben einen Tanz zur Melodie von Pippi Langstrumpf eingeübt. Dieser gefällt den Seniorinnen und Senioren so gut, dass sie lautstark eine Zugabe forderten, die die Kinder gern gaben.

dawoud-598822_960_720.jpg