Budenheimer Kinder spenden an das Seniorenzentrum

55,- Euro haben Jannick, Katharina, Sophia und ihre Freunde durch den Verkauf von selbstgemalten Bildern verdient und an das ASB-Seniorenzentrum als Spende überreicht.

Am 24. Juli besuchten Katharina Veit, Sophie Emmermann und Jannick Weis mit seiner Mutter das ASB-Seniorenzentrum in Budenheim. In den vergangenen Wochen hatten die drei Kinder und ihre Freunde selbstgemalte Bilder verkauft und wollten nun den Erlös dieses Verkaufes dem ASB-Seniorenzentrum in Budenheim zukommen lassen. Heimleiter Stefan Winter und Pflegedienstleiterin Andrea Silberhorn waren dabei, als die Kinder Frau Christa Höhl vom Bewohnerbeirat den von ihnen professionell gestalteten Spendenscheck in Höhe von 55,- Euro übergaben.

Bild Homepage_kl.jpg

Herr Winter, Frau Silberhorn und Frau Höhl freuten sich sehr über das außergewöhnliche Engagement. "Unser Seniorenzentrum ist ein Teil der Gemeinde. Wir sind sehr dankbar, wenn wir die Unterstützung unserer Nachbarn so deutlich erfahren." meinte Stefan Winter.

Bild Homepage2_kl.jpgAls Dankeschön für ihren tollen Einsatz bekamen die Überbringer ein Eis und überreichten anschließend die gefüllte Kasse Frau Straßburg-Hamm von der Verwaltung. Hier wurde gemeinsam das Kleingeld gezählt und die Spendenquittung ausgefüllt.

Alle Beteiligten wünschen sich für die Zukunft weiterhin engen Kontakt. Herr Winter bot den Kindern an, ihre Bilder im Seniorenzentrum auszustellen.